Besondere Leistungen

Ärztliche Osteopathie

Die "Ärztliche Osteopathie" ist eine ganzheitliche, manuelle Therapiemethode, die von Ärzten mit osteopathischer Zusatzausbildung angewendet wird. Sie basiert auf dem Konzept, dass der Körper als Einheit betrachtet wird und eine gute Gesundheit von der harmonischen Zusammenarbeit aller Strukturen abhängt.

Kinesiologisches Tapen

Das "Kinesiologische Tapen" ist eine Therapiemethode, bei der elastische Tapes auf die Haut geklebt werden, um die körpereigenen Heilungsprozesse zu unterstützen und die Funktion von Muskeln, Gelenken und anderen Gewebestrukturen zu verbessern.

Akupunktur/Ohrakupunktur

Die "Akupunktur" ist eine traditionelle chinesische Therapiemethode, bei der feine Nadeln an bestimmten Punkten des Körpers platziert werden, um den Energiefluss im Körper auszugleichen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Bei der "Ohrakupunktur" werden spezifische Punkte am Ohr behandelt, die in Verbindung mit verschiedenen Organen und Körperbereichen stehen.

Hochton- Therapie (HiToP®)

Die "Hochton-Therapie (HiToP®)" ist eine innovative Behandlungsmethode, die auf der Anwendung von hochfrequentem elektrischem Strom basiert. Dabei werden spezielle Elektroden auf die Haut aufgebracht, um gezielte therapeutische Effekte zu erzielen.

Dynamische Tiefenwellentherapie (StimaWell®)

Die "Dynamische Tiefenwellentherapie (StimaWell®)" ist eine fortschrittliche Behandlungsmethode, bei der niederfrequente elektromagnetische Wellen zur Schmerzlinderung und Regeneration eingesetzt werden. Diese Wellen dringen tief in das Gewebe ein und haben eine stimulierende Wirkung auf den Körper.

Magnetfeldtherapie

Die "Magnetfeldtherapie" ist eine nicht-invasive Behandlungsmethode, bei der pulsierende elektromagnetische Felder verwendet werden, um den Körper zu stimulieren und seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Diese Magnetfelder erzeugen sanfte elektromagnetische Impulse, die auf den Körper wirken.

Lasertherapie

Die "Lasertherapie" ist eine innovative Behandlungsmethode, bei der gebündeltes Licht hoher Energie verwendet wird, um gezielte therapeutische Effekte im Körper zu erzielen. Der Laserstrahl dringt tief in das Gewebe ein und kann eine Vielzahl von positiven biologischen Reaktionen hervorrufen.

Schröpftherapie

Die "Schröpftherapie" ist eine traditionelle Behandlungsmethode, bei der spezielle Schröpfköpfe auf die Haut aufgesetzt werden, um einen Unterdruck zu erzeugen. Dadurch wird die Durchblutung angeregt und der Stoffwechsel aktiviert. Die Schröpftherapie wird häufig zur Linderung von Schmerzen und Verspannungen eingesetzt.

Neuraltherapie

Die "Neuraltherapie" ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, bei der örtlich begrenzte Betäubungsmittel in bestimmte Körperregionen injiziert werden, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen. Dabei werden gezielt Störfelder im Körper behandelt, die möglicherweise Beschwerden und Blockaden verursachen.

Vitamin- Aufbaukuren (u.a. Infusionstherapie)

Die "Vitamin-Aufbaukuren" sind spezielle Behandlungen, die darauf abzielen, den Körper mit einer gezielten Versorgung von wichtigen Vitaminen und Nährstoffen zu unterstützen. Dabei können verschiedene Verabreichungsmethoden verwendet werden, darunter auch die Infusionstherapie.

erweiterter Check- up (zusätzliche Laborparameter und Diagnostik)

Der "erweiterte Check-up" ist eine umfassende Untersuchungsmethode, die über die Standarduntersuchungen hinausgeht und zusätzliche Laborparameter und Diagnostik umfasst. Dadurch ermöglicht er eine detailliertere Beurteilung des Gesundheitszustands und bietet eine umfassende Analyse verschiedener Körperfunktionen.

Reiseimpfungen einschließlich Beratung

Die "Reiseimpfungen" sind spezielle Impfungen, die vor Reisen in bestimmte Länder oder Regionen empfohlen werden. Sie dienen dem Schutz vor bestimmten Infektionskrankheiten, die in den Reisezielen vorkommen können. Die Reiseimpfungen umfassen eine individuelle Beratung sowie die Durchführung der entsprechenden Impfungen.

Tauglichkeitsuntersuchungen (z.B. LKW- Führerschein, Sportbootführerschein)

Die "Tauglichkeitsuntersuchungen" sind medizinische Untersuchungen, die durchgeführt werden, um die körperliche und geistige Eignung einer Person für bestimmte Tätigkeiten oder den Erwerb bestimmter Führerscheinklassen zu prüfen. Dazu gehören beispielsweise die Tauglichkeitsuntersuchungen für den LKW-Führerschein oder den Sportbootführerschein.